Hof Geisborn
Hof Geisborn

 

Aktuelles

 

Im Oktober schlachten wir einen Jungbullen....

dieser wurde auf unserem Hof geboren. Unsere Tiere leben im Herdenverband ganzjährig draußen, sie bekommen keinerlei Zusatzfutter in Form von Kraftfutter, Getreidemischungen, Maissilage o.ä. Unsere Tiere ernähren sich von unseren ungedüngten großen Weideflächen, auf denen  eine große biologische Vielfalt an Gräßern und Kräuter vorfinden. Natürlich werden auf unseren Weiden, keinerlei Pestizide, Fungizide oder Herbizide verspritzt. Im Winter bekommen die Tiere ausschließlich Heu unserer Mähweiden, welche teilweise unter Naturschutz stehen und erst im Spätsommer gemäht werden.

Durch die artgerechte Haltung und Fütterung unserer Tiere erhalten Sie ein sehr aromatisches, schmackhaftes Fleisch.

Selbstverständlich werden unsere Tiere nicht unnötig mit Medikamenten belastet, durch die ganzjährige Weidehaltung sind die Tiere sehr gesund und äußerst robust, somit kommt Antibiotika bei unseren Rindern nicht zum Einsatz.

"Nachweisbar höher ist der Gehalt an wertvollen ungesättigten Omega-3-Fettsäuren im Bio-Rindfleisch. Das Fleisch von Tieren, die im Sommer auf der Weide gehalten wurden, dadurch mehr frisches Grünfutter gefressen haben und mehr Bewegungsfreiheit hatten, enthält etwa doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren wie Fleisch von Tieren, die nur im Stall standen. " http://www.oeko-fair.de/index.php/cat/1406/title/Ist_Biofleisch_gesuender_

 
 

Schlachttermin: wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Der kg - Preis für´s Mischpaket ( Braten, Hackfleisch, Suppenfleisch, Knochen) liegt bei 12,- € inkl. MwSt. Mindestabnahmemenge: 10kg. Bei Paketen ab 20kg ist im Preis mitenthalten: Rouladen, Steaks und Gulasch.

 

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns ruhig an.

In diesem Winter werden wieder unsere selbstgezogenen Jungputen geschlachtet, sie sind "am Stück" und wiegen dann ca. 4kg. Der Kg - Preis beträgt 19,- €.

Die Tiere laufen den ganzen Tag auf der Weide fressen überwiegend Gras, Klee, Kräuter und alles was auf unseren Wiesen wächst und bekommen zusätzlich eine geringe Menge an Bio - Getreide.

 

Ab  November 2016 können wir wieder frische ganze Puten anbieten, bitte auch hier rechtzeitig vorbestellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ariane Werner